Über Uns

"Wir sind langsam und gesund gewachsen"
Erfolgreich im Radsport - erfolgreich im Radhandel - 20 Jahre Radshop Haueisen

Gera. "Das Radsportgeschäft von Sylvia Haueisen in Gera macht einen super Eindruck. Kunden erhalten bei diesem Fahrradhändler fachkompetente Beratung, guten Service und faire Preise. Was will man mehr?". Vor 20 Jahren entschieden sich Sylvia und Lutz Haueisen für den Weg in die Selbständigkeit. 18 Jahre saß Lutz Haueisen, Weltmeister von 1978 und 1981 sowie Europacup-Sieger von 1984,  im Rennsattel, kennt damit das Radsportgeschäft aus dem FF.

"Wir wollten schon immer etwas Eigenständiges machen. 1990 kauften wir das Haus in der Karl-Liebknecht-Straße 45, was einem Malermeister gehörte. So konnten wir einen Gewerberaum vorweisen, als Voraussetzung für den Erhalt einer Gewerbeerlaubnis.", erzählt  Sylvia Haueisen. Noch gut kann sie sich an die damalige räumliche Enge erinnern. Seitdem ist der Radshop Haueisen längst aus den Kinderschuhen entwachsen und zählt heute zu den renommierten Adressen im Radhandel in der Region. "Wir sind langsam und gesund gewachsen", bringt die Inhaberin ihren 20 Jahre florierenden Fahrradhandel im Ostviertel der Otto-Dix-Stadt auf den Punkt.

"Leicht war es nicht. Die Kredite fielen damals eher bescheiden aus. Die erste Zeit sind wir mit dem Auto nach Nürnberg gefahren, haben dort vier, fünf Fahrräder der Marke "Hercules" geholt. Nach dem wir sie verkauft hatten, sind wir wieder nach Nürnberg gefahren, um neue zu holen", erinnert sich Sylvia Haueisen an die ersten Monate. Heute findet der Kunde ein umfassendes Angebot an Fahrrädern, Rennrädern, Fahrradbekleidung und Zubehör, darunter das komplette Programm der wohl weltgrößten Fahrradmarke "Giant".

Die Zahl ihrer Stammkunden wächst zunehmend und nicht zu letzt, wie Sylvia Haueisen meint, weil wir unsere Kunden so beraten, dass  wir  für sie das optimale Rad  finden.
Während Ehefrau Sylvia sich um das kaufmännische kümmerte, schraubte Ehemann Lutz in der Werkstatt. Heute finden beide Unterstützung durch ihren Sohn Dennis, der selbst aktiv in die Pedale trat, darunter zwei Jahre im hauseigenen Team RSH (Radshop Haueisen) und von 2006 bis 2008 im Team Milram.

Über Jahre unterstützen Sylvia und Lutz Haueisen mit ihrem Know How das Team Köstritzer, heute den jüngsten Radsportnachwuchs vom SSV Gera 1990 sowie die Radsportler vom SV Jena-Zwätzen.

2004 gründeten sie das Team RSH und von 2006 bis 2009 führten sie das Continental Team Milram, welches sich, nach Rückzug des Sponsors Milram, mit einem Deutschen Meistertitel durch Dominik Nerz erfolgreich aus der nationalen Radsportfamilie verabschiedete.
Über zu wenig Arbeit können sich Sylvia, Lutz und Dennis nicht beschweren, dennoch finden sie Zeit all wöchentlich mit vielen ehemaligen Radsportlern und Freunden des Radfahrens in freier Natur die Faszination des Radfahrens zu genießen.

 
Fahrräder vom Weltmeister
Hybrid - mehr dynamik
Neuheiten am Markt
Lernen Sie uns kennen
Lutz Haueisen
Weltmeister im Jahre ...
Dennis Haueisen
Team Milram ...
Continental Team Milram
die Seite vom ehemaligen ...
Radshop Haueisen | Karl - Liebknecht Straße 45 | 07546 Gera | Telefon 0365 2 55 07 | Mail: info@radshop-haueisen.de